Autos – alte Autos – Oldtimer – Mercedes


Hier mal ein Post von mir über das Männerspielzeug, nämlich über Autos.

Wie ich bereits in meinem White Paper über Industrie 4.0 geschrieben habe, sind die heutigen Fahrzeuge nicht mehr mit den Autos vergleichbar die wir (ja, und auch ich 🙂 ) vor 20 oder 30 Jahren gefahren haben:

 

“Internet der Dinge” (IoT) bei modernen Autos

In diesem White Paper schreibe ich z.B.:

“Bei den modernen PKW gehört es heute schon zum Standard, dass sich das Fahrzeug meldet, wenn ein Service oder Ölwechsel anstehen. Dies natürlich in Abhängigkeit von Fahrstil und Nutzungsverhalten statt anhand des reinen Kilometerstands. Und so werden diese Daten bereits automatisch zum Hersteller bzw. zur Service-Werkstatt übertragen.”

 

Autos selber reparieren

Abgesehen davon dass die Autos früher günstiger waren, konnte (oder musste?) man auch noch jede Menge selbst daran reparieren. Man hatte erstens nicht das Geld für die Werkstatt und man hatte wirklich öfter mit Problemen zu kämpfen.

Ich jedenfalls lag regelmäßig unter meinen Autos, es gab immer was zu reparieren. Ob Zündung, Verteiler, Vergaser zerlegen – reinigen – einstellen, Bremsbeläge wechseln oder Auspuff tauschen.

Die hilfreiche Literatur bot der Buchhandel, der Bestseller unter den Schrauberbüchern hieß “Jetzt helfe ich mir selbst” und war für alle gängigen Autotypen und Marken erhältlich.

Danach ging es auf den Schrottplatz um die benötigten Ersatzteile günstig zu erstehen. Entweder man hat sie sich selber aus einem Schrottfahrzeug ausgebaut (das war billiger und man konnte schon mal das Ausbauen üben..) oder man hat die Ersatzteile direkt bei einem gut sortieren Schrotthändler fertig ausgebaut und gereinigt erstanden.

Heute gibt es statt der Schrauber-Bücher online Video-Tutorials als Reparaturanleitung auf Youtube.com und die Ersatzteile bestellt man ohne schmutzige Hände einfach online bei Auto-doc.at

Heutzutage geht das alles sehr viel einfacher und schneller als früher.

 

Begeisterung für Oldtimer

Selber bin ich über unser altes Löschfahrzeug der Feuerwehr Köngen, ein Mercedes LF8, zur Begeisterung für Oldtimer gekommen.

In diesem Auto steckt zum Beispiel ein Benzin-Motor des berühmten Mercedes-Benz -8 (gesprochen: “Strich Acht”)

Auch hier ist die Technik übersichtlich angeordnet und man findet sich zurecht, sofern man den Ausdruck “Vergaser” oder “Verteilerfinger” (für die Jüngeren – nein, das ist kein Körperteil) nicht schon bei Google suchen muss…

 

Mercedes Benz Löschfahrzeug vor dem Wasserschloss Glatt

Feuerwehr Köngen Oldtimer

 

Mercedes Benz Museum Stuttgart

Wenn man in der Nähe von Stuttgart wohnt, hat man den Vorteil der Nähe zu einem schönen Museum für Autofans – Das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart.

 

Mercedes-Benz Museum

Daimler Reitwagen

 

Für alle die sich für Autos interessieren lohnt sich hier ein Besuch auf jeden Fall.

Hier ist die Geschichte des Automobils sehr schön erlebbar und als Abschluss kann man sich dort im angeschlossenen Autohaus auch noch die neuesten Mercedes-Modelle ansehen.

 

Daimler Benz Museum

Mercedes-Benz Museum

Aber auch wenn man Begeisterung fürs Fotografieren hat, findet man dort absolut lohnende Objekte. Am Besten ist es, wenn man dann den Besuch zu Zeiten mit weniger Publikum legt, also nicht unbedingt am Wochenende. Man darf im Museum auch mit Stativ fotografieren. Das macht durchaus Sinn, da die Exponate teilweise stimmungsvoll und damit auch spärlich beleuchtet sind.

Noch besser ist es natürlich, wenn man sich wie ich auch speziell noch für die alten Modelle interessiert.

Hier findet ihr noch eine kleine Auswahl von Fotos meines letzten Besuchs im Mercedes-Benz Museum.

Ein Klick auf die Bilder vergrößert die Ansicht.

Mercedes-Benz Museum

Armaturenbrett Mercedes Oldtimer

Rennabteilung

Rennabteilung im Mercedes Benz Museum

Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Mercedes Ponton

Mercedes Oldtimer

Viel Chrom im Mercedes Benz Museum

Mercedes-Benz Classic car

Oldtimer Mercedes-Benz Museum

 

Oldtimer

Mercedes-Benz Museum

 

 

 

 


About Manfred Münzl

Digital Immigrant and Blog beginner.
Working in automation and interested in Digital Transformation, Industry 4.0
Hobby-Photographer, Landscape, Nature, Travel.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*